Lass mich das für dich googlen

Dieser Service ist  zwar schon etwas älter und vielen wird er schon bekannt sein, aber trotzdem ist er immer wieder erwähnenswert.

Eine lustige Art, andere darauf hinzuweisen, dass sie sich gewisse Informationen mit geringem Aufwand selbst “ergooglen” können, bietet lmgtfy.com (=Let me google that for you).

Dort gibt man in die Eingabezeile einfach den zu suchenden Begriff ein und klickt auf Google-Suche. Dann wird ein Link erstellt, den man den betreffenden Personen zusenden kann.

Wenn diese den Link öffnen, wird ihnen erklärt, wie man Google verwendet. Nice.

Beispiel: Unter folgendem Link wird einem erklärt, wie man nach dem Geburtsdatum von Bill Gates sucht.
http://lmgtfy.com/?q=Birthday+Bill+Gates+

Google Plus für Google Apps Nutzer

 

Google Plus

Am 30. März 2011 hat Google in einem Blogpost angekündigt, sich in den darauffolgenden Wochen um die Freischaltung von Google Profiles für Nutzer von Google Apps zu kümmern. Leider wurde daraus bisher nichts. Im Klartext heißt das, dass diesen Nutzern Google+ weiterhin verwehrt bleibt.

Letzten Gerüchten zufolge sollen die Versäumnisse diesen Herbst nachgeholt werden. Google hat mittlerweile ein Formular angelegt, bei welchem man sich eintragen kann, um nach Fertigstellung des Features sofort informiert zu werden: Hier klicken

Ansonsten bleibt nur zu hoffen, dass spätestens beim offiziellen Launch von Google+ dieser Service auch für Google Apps verfügbar sein wird.

EDIT 21.09.2010: Google+ hat nun offiziell gelauncht. Leider gibt es aber immer noch kein Google Profiles für Google Apps Nutzer  :-(

Google Maps Routenplaner: Geschwindigkeit eines Fußgängers

Für all jene, die sich schon einmal gefragt haben, mit welcher Fußgängergeschwindigkeit Google Maps bei der Routenplanung rechnet: Es sind 5 km/h bzw. ca. 1,39 m/s.

Obwohl Google selbst keine Angaben zur Geschwindigkeit macht, kann man dies durch eine einfache Routenplanung herausfinden (siehe Bild). Demnach benötigt der Google-Mensch für einen Kilometer zwölf Minuten, was eine Geschwindigkeit von 5 km/h ergibt.

Kalkulation der Geschwindigkeit von Fußgängern

In der Realität bewegen sich Fußgänger übrigens mit einer Geschwindigkeit von 1,8 km/h (0,5 m/s – Ältere, Gehbehinderte) bis etwa 6,5 km/h (1,8 m/s).