Lass mich das für dich googlen

Dieser Service ist  zwar schon etwas älter und vielen wird er schon bekannt sein, aber trotzdem ist er immer wieder erwähnenswert.

Eine lustige Art, andere darauf hinzuweisen, dass sie sich gewisse Informationen mit geringem Aufwand selbst “ergooglen” können, bietet lmgtfy.com (=Let me google that for you).

Dort gibt man in die Eingabezeile einfach den zu suchenden Begriff ein und klickt auf Google-Suche. Dann wird ein Link erstellt, den man den betreffenden Personen zusenden kann.

Wenn diese den Link öffnen, wird ihnen erklärt, wie man Google verwendet. Nice.

Beispiel: Unter folgendem Link wird einem erklärt, wie man nach dem Geburtsdatum von Bill Gates sucht.
http://lmgtfy.com/?q=Birthday+Bill+Gates+